Das Gesetz der Liebe

Leuchtende Beispiele
Hamid Nikpai, Alias "Hani Who" - Comedian aus Afghanistan
04.12.2017

Das Gesetz der Liebe

Hani Who ist wortgewaltiger Bühnenmensch, Erzieher und seit 2010 in Deutschland. Der Kleinkünstler erzählt mit viel Witz und Charme von seinem Leben in der neuen Heimat.

Hallo zusammen! 

Ich heiße Hani Who, ein Junge mit leichtem Akzent, dunklen Haaren und: einer optimal pigmentierte Hautfarbe. Das ist auch kein Wunder, denn ich bin ein Südländer - ich komme aus Garmisch-Partenkirchen. Ursprünglich komme ich aus Afghanistan, das ist in der Nähe von Garmisch. Ja, Du hast richtig gelesen, ich bin Afghane, also ein richtiger Afghane, denn ich habe MigrationsVordergrund! Das heißt ich bin ein Flüchtling.

Als ich 2010 auf dem Weg nach Europa war, hatte ich viele Bilder im Kopf: Große Städte, Infrastuktur, Hochhäuser, coole Autos, ...

DIE MODERNE ZIVILISATION!!!

Passionsspielzeit - fast wie Zuhause

Doch wie mein Schicksal wollte, bin ich in Oberammergau gelandet:

(Das war das Jahr 2010, genau während der Passionsspielzeit)

Alle Männer tragen lange Bärte, Frauen tragen Kopftücher und ich denke mir nur: „Oh mein Gott! Wie cool! Das ist ja fast wie Zuhause!“

Da ich muslimisch geprägt bin, weiß ich einiges über Jesus und andere biblischen Figuren wie Moses oder Abraham, da sie im Koran ebenfalls anerkannt und mehrmals erwänht sind. Doch hier in Garmisch lernte ich mehr über Jesus und seine Botschaft.

Alles, was Jesus mitgeben wollte, ist mit einem Wort zu beschreiben: „Liebe!"

Ich finde diesen Menschen auch deshalb so cool, weil sein Name für mich so spanisch klingt:

Ola Amigos, „Jesus Christus de Maria!“

Was ist ein Christ und was ist deutsch?

Es gibt auch „Christen“. „Wer oder Was ist ein Christ“ frage ich mich manchmal? Die meisten Leute in meinem Bekanntenkreis, die sich als Christ bezeichnen, haben weder die Bibel gelesen, noch gehen Sie sonntags in die Kirche. Sie glauben auch nicht so wirklich an die Kirche. Sie wissen selbst kaum, woran sie glauben, ob es ein Leben nach dem Tod gibt. Sie suchen sich das aus, was ihnen sympathisch scheint und benachteiligen die restlichen Gebote. Es ist ja im Endeffekt deren Sache, aber mich beschäftigen eben solche unwichtigen Dinge.

Genauso die Frage: „Was oder Wer deutsch ist?“

Ab wann kann ein Mensch sagen: “Ich bin Deutsch“

Womit kriegt man diesen Stempel? Geburtsort, Pass, Sprache, Eltern, Europäisches Aussehen?

Und dann gibt es auch noch Österreicher

Mesüt Özil ist gar nicht hier geboren, doch er spielt in der Nationalelf und schießt für uns Tore. Dem gegenüber gibt es mittlerweile Türken, die seit vier Generation hier leben und sich gar nicht deutsch fühlen.

Und es gibt die Österreicher, die einwandfrei deutsch sprechen, europäisch aussehen und mit uns eine gemeinsame Geschichte haben, aber die nicht deutsch sein wollen. #Bitte_nicht! :D

Was ich sagen will ist, Deutschland hat sich in den letzten 80 Jahren sehr verändert:

Früher haben Deutsche Krieg betrieben und man ist vor ihnen in andere Länder abgenauen. Heute gibt es irgendwo Krieg und man will nach Deutschland!

Patrioten?

Doch es gibt „Deutsche“, die Angst vor Islamierung des Abendlandes haben! Meiner Meinung nach kennen sie sich weder wirklich mit Islam aus, noch wissen sie wofür sie stehen!

Stünden sie für Liebe, Respekt und ein gutes Miteinander, hätten sie den Menschen, die neu in Deutschland angekommen waren, geholfen, statt sich zu separieren und sagen: „Wir sind Patrioten!" Ein Patriot liebt sein Land und schützt dessen Werte, indem er diese praktiziert.

(Anmerkung der Redaktion: APPLAUS!)

All you need is love...

Es gibt im Englischen das Wort whole, was so viel bedeutet wie: Ganz, insgemsat. Dieses wort hat eine zweite Bedeutung und zwar: unversehrt, heil! Was ich daraus verstehe ist: Wir sind erst ganz, wenn alle (Minderheiten und Randgruppen) dabei sind!

Es gibt im Arabischen den Begriff Al Sihha  صحة, was „Gesundheit“ bedeutet. Zur gleichen Zeit gibt es ein verwandtes Wort, nämlich Sahih صحيح, was für „wahr, richtig“ steht.

Ich denke: Wenn ein Mensch/ eine Gesellschaft/ ein System sich von Wahrheit entfernt, umso kränker wird sie. Und ich denke, die einzige Wahrheit die es gibt, ist Liebe.

Mahathma Gandhi sagte: „Was man mit Gewalt bekommt, kann man nur durch Gewalt behalten“. Wir Menschen sind durch Liebe entstanden und wir können NUR mit Liebe bleiben!

„Aber sie sind anders“ wird immer wieder behauptet! Das einzige, was wir Menschen gemeinsam haben sind eben unsere Unterschiede. Sogar zwei Brüder, die Zwillinge sind, sind unterschiedlich!

Genauso, wie die Glieder der Körper als ein funktionierendes System miteinander verbunden sind und zusammen agieren müssen, damit er gut leben kann, sollten wir Menschen nach Verbindungspunkte suchen!

Die Welt annehmen

Die Niederlage ist nicht das Gegenteil vom Erfolg, sondern ein wesentlicher Teil davon. Und Menschen, die uns anders scheinen ergänzen uns!

Es ist schwer, etwas, was uns unpassend scheint anzunehmen. Bei jedem Einzelnen ist genauso!

Es gibt Dinge, die man an sich mag, und Dinge, die man eher ignoriert! Doch sie sind da und werden auch bleiben!

Liebe und akzeptiere erst dich selbst, damit du anderen Menschen Liebe schenken kannst!

Und wenn du das tust, dann bist du wahrhaftig, ein Teil einem großen Ding, das ewig bleiben wird und keine Grenzen hat! Nämlich Liebe!

Gesetze der Liebe

Möge die Zeit näher kommen, dass die Gesetze der Liebe auf der Erde gelten:

  • gute Gedanken
  • gute Worte
  • und gute Taten 
  • Amen!

In Liebe Hani Who

Und wer so begeistert ist von Hani Who wie unsere Redaktion kann den Stand Up Comedian auch für Veranstaltungen buchen!


Weitere Artikel aus der Rubrik

Leuchtende Beispiele

Zurück zur Übersichtsseite

Erfahren Sie zuverlässig alle Neuigkeiten rund um das Thema Flüchtlingshilfe

GastautorIn dieses Artikels

Hamid Nikpai, Alias "Hani Who"
ist Kabarettist und Erzieher aus Afghanistan und im Oberammergau daheim